#2 „FGZ Tapes“ geht in die zweite Runde – Direkt aus dem Keller der Frankfurter Geschäftsstelle

Hate speech, Filter bubbles, Shitstorms und tödliche Selfie-Sticks – Wie gefährlich sind soziale Medien wirklich? Zerstören sie unsere Gesellschaft? Und wenn ja, warum eigentlich? Und wie gehen wir damit um? So viele Fragen … aber Yvonne beantwortet sie wie immer zuverlässig aus dem Keller des FGZ (und den Tiefen ihres Social Media Feeds). Zugeschaltet sind außerdem unsere FGZ-Expert:innen Dr. Anne Ganzert vom FGZ-Standort Konstanz und Dr. Jan-Hinrik Schmidt vom FGZ-Standort Hamburg, die beide zu sozialen Medien forschen.

In der Videoreihe „FGZ Tapes“ beschäftigt sich Yvonne Blum vom FGZ-Team Wissenstransfer mit den großen Fragen rund um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Dafür spricht sie mit zahlreichen FGZ-Wissenschaftler:innen, präsentiert aktuelle Daten aus dem FGZ Datenzentrum und führt erstaunliche Experimente durch. Mit einer zarten Brise Humor und bewaffnet mit einer Tasse Kaffee, erklärt sie wichtige Zusammenhänge und neueste Erkenntnisse aus den Projekten des FGZ. Zur Seite steht ihr dabei ein antiker SABA-Fernseher – der heimliche Star der Serie. Das und mehr direkt aus dem Keller des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt.

Quellen und Texte zum Weiterlesen:

Hasebrink, U.; Schmidt, J.-H.; Loosen, W.; Schulz, W. (2020): „Medien und gesellschaftlicher Zusammenhalt“. In: Deitelhoff, N.; Groh-Samberg, O.; Middell, M. (Hg.): Gesellschaftlicher Zusammenhalt. Ein interdisziplinärer Dialog. Frankfurt/New York: Campus. https://www.fgz-risc.de/publikationen/details/open-access-gesellschaftlicher-zusammenhalt-ein-interdisziplinaerer-dialog

Hölig, S.; Hasebrink, U. & Behre, J. (2021). „Reuters Institute Digital News Report 2021. Ergebnisse für Deutschland“. Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI). https://leibniz-hbi.de/uploads/media/Publikationen/cms/media/v9drj2w_AP58_RDNR21_Deutschland.pdf

Hootsuite (2022): „Daily Time spent using social media“. In: ders. (Hg.): Digital 2022. Global Overview Report, 96. https://datareportal.com/reports/digital-2022-global-overview-report

Richter, C.; Gerschke, D.; Klaßen, A. (2020): „Hass im Internet. Wie Hate Speech die Meinungsbildung junger Menschen bedroht“. (ZJJ) Zeitschrift für Jugendkriminalität und Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe, 31 (2), 148-157. https://www.fgz-risc.de/publikationen/details/hass-im-internet-wie-hate-speech-die-meinungsbildung-junger-menschen-bedroht

Schmidt, J.-H. (2022): „Zwischen Partizipationsversprechen und Algorithmenmacht. Wie soziale Medien politisches Handeln prägen“. Erfurt: Landeszentrale für politische Bildung Thüringen. https://leibniz-hbi.de/de/publikationen/zwischen-partizipationsversprechen-und-algorithmenmacht-wie-soziale-medien-politisches-handeln-praegen

Stark, B.; Magin, M.; Jürgens, P. (2019): „Maßlos überschätzt. Ein Überblick über theoretische Annahmen und empirische Befunde zu Filterblasen und Echokammern.“ Online Preprint. https://www.researchgate.net/publication/337316528_Masslos_uberschatzt_Ein_Uberblick_uber_theoretische_Annahmen_und_empirische_Befunde_zu_Filterblasen_und_Echokammern

Thimm, C. (2016): „Digitale Demokratie im Kreuzfeuer. Der mühsame Weg zum Digitalen Citoyen“. In: Pöttinger, I.; Kalwar, T.; Fries, R. (Hg.): Doing Politics. Politisch agieren in der digitalen Gesellschaft. Bobingen: kopaed, 51-68. https://www.medienwissenschaft.uni-bonn.de/abteilung/caja-thimm/publikationen/digitale-demokratie-im-kreuzfeuer-thimm

Thimm, C. (2017): „Soziale Netzwerke als Arenen politischer Partizipation. Neue Optionen für Demokratie oder aber Datafication, Fragmentierung und Radikalisierung?“. Medien Journal 2, 76-89. https://www.medienwissenschaft.uni-bonn.de/abteilung/caja-thimm/publikationen/soziale-netzwerke-als-arenen-thimm

Vosoughie, S.; Roy, D.; Aral, S. (2018): „The spread of true and false news online“. Science 359, 1146-1151. https://www.science.org/doi/10.1126/science.aap9559

Weitere Beiträge aus der Videoreihe FGZ Tapes findet ihr hier.